Seit mehreren Jahren empfiehlt das Kultusministerium den Grundschulen des Landes-Baden-Württemberg die Möglichkeit der Einführung des Bläserklassen-Unterrichts für die 3. und 4. Klassen zu prüfen. Um dieses Angebot machen zu können, ist es notwendig einen Kooperationspartner in Form der Musikschule oder eines Musikvereins zu haben. Im Schuljahr 2015/2016 haben wir erstmals „Bläser-Klassen-Unterricht“ in Zusammenarbeit mit der Stadtkapelle Kenzingen angeboten und große positive Resonanz bei Schülern und Eltern erfahren. Letztendlich konnten wir 2 Gruppen mit jeweils rund 10 Kindern bilden. Zwei ausgebildete Fachlehrer der Stadtkapelle unterrichten seitdem mit großem Engagement an unserer Schule. Da jedes Kind die Möglichkeit haben sollte, Musik als Lebensgestaltung lieben zu lernen, können und müssen wir Sorge dafür tragen, dass ein musikalisches Hobby ausgeführt werden kann, ohne dadurch zusätzlich zu überlasten. So wird die Kooperation auch im bevorstehenden Schuljahr 2017/2018 fortgesetzt. Der Unterricht ist im Schulvormittag integriert und ersetzt den normalen Musikunterricht. Eine Verpflichtung zur Teilnahme besteht selbstverständlich nicht- Kinder, die nicht am Bläserunterricht teilnehmen, haben zeitgleich Unterricht.

Go to top